Herbstblätterlaterne oder Tischleuchte

Kuschelige Herbststimmung aus einer Tischleuchte oder Laterne. Einfach, schnell und billig hergestellt.

Das brauchst du:

• Herbstblätter (im Idealfall schon gepresst)

• Butterbrotpapier (das billigste reicht völlig)

• Klebestift

• entweder einen Laternenboden- und Deckel (gibt es im Bastelladen) und / oder ein großes Glas (Tischleuchte) + Papier für eine Abschlussleiste oben und unten

30490

• Für eine vollständige Laterne: Metallbügel, Laternenstab und Metallhaken (aus dem Bastelladen).

 

Die Blätter sollten ca. 10 Tage vor dem Basteln gepresst worden sein. Wenn nicht, geht es angeblich auch, indem man ein Geschirrtuch über die Blätter legt und ein paar Mal darüberbügelt.

Für meine Laterne habe ich zwei Butterbrotpapierstücke von 51×18,5 cm zurechtgeschnitten. Auf das untere klebt man die Blätter, dann klebt man das zweite Stück darüber, so dass die Blätter zwischen zwei Butterbrotpapieren eingeschlossen werden.

Nun baut man das Papier entweder in ein Laternenboden- und Deckel ein oder man klebt Abschlussleisten aus Papier auf, schließt es zu einem Zylinder zusammen und stellt es um ein Glas herum. Kerze rein – fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s